ownCloud-Anmeldung mit Ubuntu 19.10 speichert das Passwort nicht mehr? Lösung!

Das Problem:

Seit meinem Update auf Ubuntu 19.10 scheiterte die automatische Anmeldung des ownCloud-Clients am Server immer mit einer Fehlermeldung („No service keychain available“).

Obwohl ich den Client komplett deinstalliert und nach Anleitung neu installiert hatte, ließ mich das Ding beim Start immer nur nach Eingabe des Passwortes auf den Server.

Es stellte sich heraus, dass unter Ubuntu 19.10 die nötige Library (libgnome-keyring) nicht mehr zur Verfügung steht.

Die Lösung:

  • Den Client (nochmal) deInstallieren
  • Das ownCloud-Repository entfernen (das geht am Einfachsten über die Anwendung „Anwendungen und Aktualisierungen“ → Andere Programme → opensuse-owncloud-Repo → entfernen)
  • Den ownCloud-Client einfach aus den Original-Paketqquellen neu  installieren.

Damit ist man zwar mit einer etwas älteren Version unterwegs, dafür funktioniert die automatische Anmeldung aber wieder und man hat ein externes Repo weniger zu jonglieren, wenn das nächste Ubuntu-Update kommt.

SparkleShare angetestet

Schaut man sich im Bereich der Software für die eigene Cloud um, fallen bald drei Begriffe: ownCloud,  Seafile und SparkleShare. Während ich ownCloud grausam finde und Seafile noch nicht kenne, erscheint SparkleShare auf den ersten Blick absolut traumhaft: Kaum Anforderungen (git und ssh, das war’s), einfach zu installieren (kein php, kein mySQL Setup-Krampf) und  Sync-Clients für alle gängigen Betriebssysteme vorhanden. Das musste ich einfach ausprobieren! Continue reading